Oldtimer Fly- & DriveIn am Airport Mönchengladbach am 25.09.22

Eines der letzten großen Treffen dieses Jahres habe ich an diesem Sonntag besucht: das Oldtimer Fly- & DriveIn auf dem Gelände des Flughafen Mönchengladbach. Trotz der düsteren Vorhersagen in der Woche, war das Wetter doch deutlich besser als ursprünglich befürchtet!

Wie in den letzten Jahren ist das grundsätzlich grösste Problem dieser beliebten Veranstaltung immer noch nicht gelöst worden: der Platz. Nach wie vor gilt schon kurz nach der Öffnung des Geländes der Grundsatz: Erst wenn einer rausfährt, kann wieder einer reinfahren. Die Fläche am Flugfeld ist einfach zu beengt. Dies sorgt manchmal für lange Rückstaus. Es wäre vieleicht angeraten eine zusätzliche Fläche auf dem großen Parkplatz  vor dem Gelände abzusperren um auch da Fahrzeuge abstellen zu können. Warten wir mal ab, ob der Veranstalter für 2023 eine Lösung findet?

Aber mal wieder zurück Veranstaltung: es war mal wieder richtig klasse. Diese Veranstaltung lockt auch immer wieder Autos an, die ich noch bisher nicht kannte. Diesesmal waren auffällig viele Fahrzeuge der 40er und 50er Jahre vor Ort. Aber auch einige Exoten wie ein De Lorean, ein Maserati Ghibli oder der Ferrari Dino. Aber auch ein GT40, einige Porsche 356 und ein russischer Tatra waren dabei. Dieses Treffen lohnt sich immer. 🙂

Hier nun meine Bilder vom 25.09.2021:

Weiterführende Links zum Thema findet Ihr hier:
Oldtimer Fly- & DriveIn am Airport Moenchengladbach im September 2020
Oldtimer Fly- & DriveIn am Airport Mönchengladbach im August 2020
Oldtimer Fly- & DriveIn am 26.07.20 am Airport Moenchengladbach
Oldtimer Fly- & DriveIn am Airport Mönchengladbach am 25.08.19
Oldtimer Fly- & DriveIn am Airport Mönchengladbach am 26.05.19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.