Fahrzeugvorstellung: Michaels `72er Ford Taunus GXL

Aufgrunde der jahreszeitbedingten Autobilderknappheit, nutze ich nun einfach mal die Möglichkeit die Fahrzeuge meiner Bekannten in loser Reihenfolge vorzustellen. Heute ist es Michaels `72er Taunus MK1 (alle Angaben laut Besitzer).

Fahrer: Michael Zaun
Fahrzeug: Ford Taunus GXL
Baujahr: 1972
Motorisierung: 2,8l Köln V6
Farbe: Grünmetallic 71

Front: Originale GXL-Front mit Zusatzscheinwerfern

Motor: 2,8 Liter Köln V6, neu gebohrt, Übermaß-Kolben, Kurbeltrieb mit erleichtertem Schwungrad gewuchtet, Pleuel ausbalanciert, Kent Cams Nockenwelle, Explorer Ölpumpe (Antrieb geändert), 2,9er Ölwanne, Köpfe bearbeitet, große Kanäle, große Ventile, Bronzeführungen, Bleifreisitzringe, HD-Ventilfedern, umgebaute K -Jetronic vom Capri 2.8i, Luftsammelsaugrohr und Ansaugbrücke (Einzelanfertigung), Escort Turbo Einspritzdüsen, 5 Gang Getriebe Typ9,

Räder: Lenso Felgen in der Größe 7×16 im Kreuzspeichendesign, Bereifung: 215/40/16,

Fahrwerk: Avo-Shoks England, gekürzte Stoßdämpfer, Tieferlegungsfedern, sämtliche Fahrwerksbuchsen in PU,

Interieur: GXL-Kunstlederausstattung, GXL-Türverkleidungen und Himmel in schwarz, schwarze Hutablage, grauer Teppich, Holzschaltknauf, Grant-Lenkrad, nachträglich mit Leder bezogen, Gurte von Autoflug, Blaupunkt Kugellautsprecher auf moderne, leistungsstärkere Lautsprecher umgebaut, Hochtöner und Mitteltöner vorne, GXL-Zusatzinstrumente in der Mittelkonsole auf elektrische VDO umgebaut,

Abgasanlage: Edelstahlfächerkrümmer, Einzelanfertigung am Fahrzeug, auf Motorleistung angepasst. Auspuffanlage aus Edelstahl, 2 Flutig mit X- Pipe und 4 Schalldämpfern. Beides von HDT- Motorsport,

Mehr Infos unter: michael-zaun@oldescortfan.de

Anmerkung: Dieser Artkel ist bereits vor ein paar Jahren hier veröffentlicht worden. Durch einer Umstrukturierung meines Blogs ist er allerdings leider verloren gegangen. Deswegen wurde er nochmal rekonstruiert.

Ein Gedanke zu “Fahrzeugvorstellung: Michaels `72er Ford Taunus GXL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.