Forza Italia – Italienisches Fahrzeugtreffen in Krefeld am 11.05.19

„Forza Italia“ war das Motto des diesjährigen italienischen Fahrzeugtreffens auf dem Gelände an der Niederrheinhalle in Krefeld am 11. September 2019. „Forza Italia“ ist auch bekanntermassen der Inbegriff für Motivation und italienische Lebensfreude.

„Forza Italia“ war alles, aber leider nur (mal wieder) nicht das Wetter. So langsam wäre ein bischen mehr Sommer an den Wochenenden schon angebracht, denn auch an diesem 2. Wochenende im Mai entsprach das Wetter schon wieder eher einem Wechselbad der Gefühle.  Wolken, Regen und Sonnenschein wechselten sich in äusserst kurzen Abständen ab und sorgten bei den Teilnehmern für angstvolle Blicke gen Himmel.

Denn, vor allem die Fahrer der betagteren italienischen Fahrzeuge mögen den Regen nicht so sehr. Trotzdem fanden einige unerschrockene Fahrer den Weg nach Krefeld. Hier standen vor allem die beliebten kleinen Fiats der Baureihe 500 und 600 auf dem Platz. Darunter auch zwei seltene Abarth Exemplare, die für den Rennsport konzipiert wurden.

Dazu gesellten sich Alfa Romeo Giulia und auch ein paar offene Spider-Modelle. Ein paar Maserati bildeten die Brücke zum Hochpreissegment italienischer Automobilkunst. Also, alles in allem war es wieder eine bunte querbeet Mischung. Mein Besuch war zwar nur kurz, aber ich denke Euch trotzdem einen schönen Eindruck von diesem Tag vermitteln  zu können.

P.S. für alle Kleinwagenfahrer: Bitte denkt an das Kleinwagentreffen am 20.06.19 an gleicher Stelle zu dem Ihr ebenfalls herzlich eingeladen seid. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.