Young-, Oldtimer & US-Car Treffen am 28.04.19 in Krefeld

An diesem letzten Sonntag im April, es sollte eigentlich der Season Opener 2019 werden, hatten die Wetterfrösche leider doch recht behalten. Denn normalerweise ist dieser immer sehr gut besucht, nur wenn es dermaßen bewölkt und auch regnerisch ist, dann bleiben viele Oldies leider in der heimischen Garage.

Sehr schade, aber wir haben alle das Beste daraus gemacht. Dabei waren die drei Opel GT ein schöner, und vor allem bunter, Lichtblick. Aber auch das sonstige Line-Up brauchte sich nicht zu verstecken: so wie der gelbe Manta B war mit seinem kantigen Karrosseriebausatz ein echter Survivor der 80er Jahre. Erwähnenswert finde ich auch die beiden Käfer oder den roten sportlichen Audi 50. Schön, dass sich nicht alle abschrecken liessen.

Zuletzt folgte ein Schauer nach dem anderen und ich hatte meine liebe Mühe damit die restlichen Fahrzeuge noch auf die Speicherkarte zu bannen. Fast hätte ich die Kamera geschrottet. Zum Glück ist nochmal alles gut gegangen. Sowohl Kamera als auch Kameramann kamen wohlbehalten wieder zuhause an.

Alles in allem wieder eine tolle Veranstaltung, die aufgrunde des Wetters nur eben ein wenig übersichtlicher war als gewohnt.

3 Gedanken zu “Young-, Oldtimer & US-Car Treffen am 28.04.19 in Krefeld

    • Hallo Teo,
      da habe ich diesemal eine einleuchtende Erklärung. Ich bedaure es sogar sehr, dass ich ihn nicht „erwischt“ habe. Aber Du bist mir schlichtweg „davon gefahren“. Ich war erst kurz nach 11.00 Uhr da. Bevor ich bei dem roten Pick-Up ankam, war er auch schon wieder weg. Ich gelobe Besserung demnächst etwas eher aufzutauchen. Das Auto ist klasse und es gibt ganz sicher keinen Grund diesen zu ignorieren. 😉
      Mit freundlichen Grüßen
      Christian Koch
      http://www.oldtimer-nrw.net

  1. Hallo Christian,
    als ich den einleitenden Text las, dachte ich schon… Schade, da wird ja nicht soviel zu sehen sein. Aber dann doch…, trotz des Wetters – tolle Aufnahmen!
    Glückwunsch und lieben Gruß
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.