Ein Besuch in der Classic Remise Düsseldorf am 6. Dezember 2015

ClassicRemise15_StartDie Classic Remise ist für mich in den Wintermonaten immer eine schöne wind- und wettergeschützte Alternative zu den wirklich rar gewordenen Oldtimertreffen. Bei angenehmen Temperaturen kann man hier in aller Ruhe die eine oder andere hochpreisige Rarität fotografieren.

Und so habe ich mich am Nikolaustag auf die Socken ins entfernte Düsseldorf gemacht um mal wieder für Bildernachschub zu sorgen. Wie erwartet wurde ich nicht enttäuscht. Neben einem Porsche-Rennwagen, fand sich auch ein seltener Kleinstwagen namens Peel P50. Dieser dürfte manchen Top Gear Fans noch ein Begriff sein. So fuhr Jeremy Clarkson, einer der Hauptakteure in einer Folge mit ihm durch die Redaktion der BBC.

Aber auch auf dem Parkplatz standen ein paar bemerkenswerte Autos. Zum einen war das ein schon etwas angefressener Ford P5 einer Medienfirma und der alte Jaguar, der sich direkt neben der ökonomischen Stromstankstelle platzierte. Ein schönes Bild. 🙂

Erwähnen würde ich dann auch noch gerne den Donkervoort, der oben auf der Empore zu finden war. Sein futuristisches Äußeres war schon etwas Besonderes. Normalerweise haben diese holländischen, ehemals als Nachbau vom Super Seven abstammenden Rennwagen, ja eigentlich kein Dach.

Jetzt aber genug geredet. Seht Euch die Bilder an:

ClassicRemise15_001ClassicRemise15_002ClassicRemise15_003ClassicRemise15_004ClassicRemise15_005ClassicRemise15_006ClassicRemise15_007ClassicRemise15_008

Ein Gedanke zu “Ein Besuch in der Classic Remise Düsseldorf am 6. Dezember 2015

  1. Sehr schöne Fotos, die machen richtig Lust auf einen Besuch…
    Das steht dieses Jahr auf jeden Fall auf der Agenda.
    Die Kamera haben wir dann natürlich auch dabei.

    Viele Grüße

    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.