Ein Besuch in der Classic Remise – Teil2

Im zweiten Teil zu meinen Besuch der Classic Remise in Düsseldorf werdet ihr einige rare Exoten und Luxuslimousinen zu sehen bekommen. Denn in dem denkmalgeschützten und liebevoll restaurierten Ringlokschuppen befinden sich fast nur noch hochpreisige Klassiker, was aber dem Spaß keinen Abbruch tut. Im Gegenteil…

Wann hat man denn mal die Möglichkeit einem Lamborghini 400 GT 2+2 im unverbastelten Originalzustand Auge in Auge gegenüberzustehen? Bei solch wertvollen Fahrzeugen bewegt man sich schon ganz automatisch sehr viel vorsichtiger und bedächtiger, als man es sonst tut um der aufmerksamen Security keinen Grund zur Ermahnung zu geben.

Da ich sehr früh an Neujahr vor Ort war, sind auch kaum andere Besucher mit auf den Bildern. Ich denke, dass sie sich schon sehen lassen können. Vor allem weil später auch noch die Wintersonne durch die großen Fenster einfiel und für eine besondere Lichtstimmung sorgte.

Ein Gedanke zu “Ein Besuch in der Classic Remise – Teil2

  1. Wunderbare Bilder schöner Autos.
    Ja, zur Classic Remise fahre ich auch gerne. Man kann dort bei jedem Wetter schön Fotos machen von vielen außergewöhnlichen Autos die man in solcher Konzentration kaum zu sehen bekommt.

    Gruß Guido

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.