Treffen der Tuningbase Ruhrpott, Parkplatz Friedrich-Heinrich, 14.05.16

Tuning Ka-Li Mai16_StartAn diesem Wochenende gibt es mal etwas andere Bilder als die, die man sonst von mir gewohnt ist. Dieses mal geht es nicht um Old- und Youngtimer oder US-Cars, sondern einfach mal um das Thema „Tuning“.

Keine zehn Kilometer von der heimischen Redaktion entfernt haben die Mitglieder der Tuning-Base Ruhrpott einen Parkplatz am ehemaligen Bergwerk Friedrich-Heinrich in Kamp-Lintfort zu einem Hot Spot der Tuning-Szene gemacht. Schon seit einigen Wochen findet an jedem Samstag hier die Tuning-Szene einen Anlaufpunkt um sich zu treffen, sich auszutauschen und Benzin zu quatschen.

Erfreulicherweise fand die die Veranstaltung sehr ruhig und gesittet statt, denn ein ruhiges Treffen ist auch immer ein Garant für eine erfolgreiche Wiederholung ohne das Ordnungsamt oder „Freund und Helfer“ einschreiten mussten. Hier mal ein großes Lob an alle Beteiligten.

Die Atmosphäre ist einfach klasse und die Autos der Teilnehmer ebenso so bunt wie interessant! Ich war sicher nicht zum letzten Mal dabei. Da das Wetter leider nicht ideal war, habe ich ausnahmsweise mal mit einem Filter gearbeitet. Hier nun die Bilder vom heutigen Samstagabend:

Tuning Ka-Li Mai16_001Tuning Ka-Li Mai16_002Tuning Ka-Li Mai16_003Tuning Ka-Li Mai16_004Tuning Ka-Li Mai16_005Tuning Ka-Li Mai16_006Tuning Ka-Li Mai16_007Tuning Ka-Li Mai16_008Tuning Ka-Li Mai16_009Tuning Ka-Li Mai16_010

4 Gedanken zu “Treffen der Tuningbase Ruhrpott, Parkplatz Friedrich-Heinrich, 14.05.16

  1. Tolle Photos und vor allem Klasse Autos, habe das Treffen leider verpasst, aber es wird ja wiederholt. So wie die Photos aussehen muss ich mir Knieschoner mitbringen, die Bilder sind ja fast im liegen gemacht, mal sehen wie meine werden, eine ganz neue Technik…

  2. Die Fotos sind schön. Aber für mich würde sich der Besuch eines solchen Treffens nicht lohnen. Denn ich sehe da nur Massenware, selbst im „getunten“ Zustand. Für die Besitzer sicherlich etwas besonderes, aber im Grunde sehe ich solche Fahrzeuge täglich im Straßenverkehr und auf den diversen Parkplätzen. Da ist mir meine Zeit zu wertvoll umm solche Treffen zu besuchen.

    • Danke fürs Lob. 🙂 Glücklicherweise sind alle Veranstaltungen freiwillig. Ich werde nächste Woche, wie übrigens jedes Jahr, wieder die Car-Culture in Mönchengladbach wahrnehmen und dann wird es auch wieder dauern bis wieder eine Tuning-Veranstaltung für mich ansteht. Ich mag die Abwechslung. Und jede Szene hat für mich ihren Reiz.

      MFG

      Christian Koch
      http://www.oldtimer-nrw.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.