Die gemeine Autoratte

RattenStart

„Real Rods Never Shine!“

Die Wurzeln der automobilen „Ratten“ liegen sicherlich irgendwo in der amerikanischen Hot-Rod Szene, denn in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts motzten Jugendliche günstig verfügbare Autos auf, um dann damit illegale Straßen-Rennen zu fahren. Auf die Optik wurde dabei so gut wie gar nicht geachtet, denn was zählte war ein geringes Leistungsgewicht. Und so kam es, dass eine Lackierung entweder gar nicht, nur als Grundierung oder aber einfach in matt aufgerollt wurde. Verwendet wurde alles, was gerade greifbar und billig oder noch besser umsonst war.

Weiterlesen