Patricks `80er Ford Fiesta MK1 XR2

Fahrer: Patrick Brückner
Fahrzeug: Ford Fiesta MK1 XR2
Baujahr: 1980
Motorisierung: 1600ccm
Farbe: Imperialblau metallic

 GuidosFiestaMK1_001Exterieur: SuperSport Stoßstangen (kurze Ausführung), Standard Stoßstange hinten schwarz gepulvert, Engelmann Sportspiegel, Golf Scheinwerfer, Frontgrill in US-Ausführung, RS-Bodykit inkl. 7″ Kotflügelverbreiterungen, Spoiler und Frontlippe, sämtliches Chrom durch mattschwarz ersetzt,

 GuidosFiestaMK1_002Fahrwerk: Gewindefahrwerk von Koni (Rennfahrwerk), Uniball-Domlager, exzentrische Domlager, Domstrebe vorn und hinten aus Carbon, Dreieckslenker vorne einstellbar, Längslenker und Panhardstab in Uniball einstellbar, Bremsleitungen komplett mit Stahlflexleitungen, Bremsregelventil Hinterachse einstellbar, Querlenker Abstützung,
7 ½ x 13 ET-19 Ford RS-Felgen, Felgen poliert und in Gold gepulvert mit 185/60-13 Toyo Semi Slicks,

 GuidosFiestaMK1_003Abgasanlage: komplette Edelstahlauspuffanlage und Fächerkrümmer (handmade by HDT),

 GuidosFiestaMK1_004Interieur: Innenraum komplett auslackiert und gecleant, Überrollkäfig Fiesta Cup in schwarz, Ford RS-Sitze in Alcantara/Leder, Ford RS-Lenkrad in Alcantara, RS- Schaltknauf, Teppich und Dämmung entfernt, Armaturen von STACK, Verkleidungsteile in Carbon, Batterie im Kofferraum, Kabelbaum versteckt gelegt, Fußmatten vorn Spezialausführung

 GuidosFiestaMK1_005Motor: 1.6 L Kent mit ca. 125 PS, 2 x 45er Doppelweber Vergaser, neuer Motorblock mit Ölpumpe, gemachter Zylinderkopf (Kanäle usw.) von Vulkan, Ventildeckel aus Alu, Kent Sport Nockenwelle, großer Wasserkühler aus Alu (handgemacht), Spal Lüfter, 19 Reihen Ölkühler, externe Kurbelwellenentlüftung, elektrische Benzinpumpe, elektrische Zündung (Serie), kurz übersetztes Getriebe,

Kontakt: Ph0nix@gmx.net

Ein Gedanke zu “Patricks `80er Ford Fiesta MK1 XR2

  1. Hallo und Servus aus Bayern, bin heute nach ewiger Sucherei auf deinen Fiesta gestoßen, der mich schlichtweg begeistert. Ich habe selbst einen Ier/1100er mit dem RS Motor-Kit und satte 73 PS. Seit 2 Jahren überlege ich schon einen Umbau auf 1600er zu machen, und diesen Winter soll es geschehen. Allerdings fuhr ich ja sonst schon alle möglichen Vergaser-Motoren in meinem Capri, aber beim Fiesta fehlt mir schlichtweg die Ahnung. Wäre supertoll wenn du mir schreiben könntest was für Komponenten ich dazu brauche, sprich welchen Block, welchen Kopf, Nocke, Kurbelwelle, Kolben, Ventile, Vergaser bis hin zur Wahl des 4-Gang Getriebes mit welcher Kupplung, welche Antriebswellen usw usw. Zu erwähnen wäre, das ich mit dem Fiesta an historischen Gleichmäßigkeits-Bergrennen teilnehme, also kein brachiales Bergrennen, aber eben schon zügig damit unterwegs bin. Tja, so weit erst mal genug, hoffe du antwortest mir und verbleibe bis dahin. Grüße, Jörg Korinth aus Peiting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.